Aktualisiert am 20.07.2018

11 Schützinnen und Schützen waren am Vereinsschiessen vom 20.07.2018 dabei und liessen sich vom zuvor starken Regen nicht abhalten dabei zu sein. Gewonnen wurde der Wettbewerb durch Erwin Jenni vor der Punktgleichen Susanne Hofer mit 134 und Andreas Galli. mit 132 Pkt.
Nach dem Schiessen dislozierten wir ins nahe gelegene Restaurant Bären Sand, wo uns das Team um R. + E. Woodtli-Walter und ihr Team mit zuvor bestellten Menues verwöhnte und wir uns in geselliger Runde ergiebig austauschen konnten, bevor es in strömendem Regen heimwärts ging. Allen Teilnehmenden an dieser Stelle ganz herzlichen Dank für's Mitmachen.
  
Das dieses Jahr durch die PRS Schönbühl im Sand organisierte und  betreute  Pistolenfeldschiessen fand an 3 Tagen bei unterschiedlichem Wetter statt. Erstmals war auch unser jüngstes Klubmitglied Severin Bur (betreut durch Roby Etter) mit dabei und durfte sich am Schluss des Schiessens gleich mit dem Kranzabzeichen und der Anerkennungskarte auszeichnen lassen. Wir gratulieren allen zu den erreichten Resultaten und danken ganz herzlich für die Teilnahme.
 
Das Eröffnungsschiessen am 20.03.2017 fand bei sehr winterlichen Verhältnissen statt und glich wegen rasch zunehmender Dunkelheit eher einem Nachtschiessen, Dabei waren 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Gewonnen wurde der Anlass durch Jürg Röthlisberger vor Rolf Pfister und Susanne Schneider. Der anschliessenden Höck verbrachten wir bei wärmendem Tee, angeregten Gesprächen und feinem Essen im Rest. Bären Sand. Mussten danach vor der Abfahrt aber noch den mittlerweile rd. 5 cm gefallenen Schnee ab unseren Autos räumen und auch das wird bei allen in guter Erinnerung bleiben.
  
Zur am 20.03.2018 beginnenden Saison wünschen wir Euch allen GUET SCHUSS.
 
Unsere 24. Hauptversammlung fand am Donnerstag 15.03.2018 im Restaurant Bären Sand statt und dauerte rekordverdächtig nur gerade mal 35 Minuten.
   
Vom 15. -18.02.2018 fand die 13. Internationale Fach- und Publikumsmesse FISCHEN JAGEN SCHIESSEN in der BERNEXPO statt. Es wurden etwas weniger Besucher registriert als vor 2 Jahren.
 
Neujahrsrezept für das ganze Jahr
12 Monate, putze sie ganz sauber von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angst und zerlege jeden Monat in 30o der 31 Teile, so dass der Vorrat genau für 1 Jahr reicht. Es wird jeder einzeln ausgerichtet aus einem Teil Arbeit und zwei Teilen Frohsinn und Humor. Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus bei und einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie und eine Prise Rücksicht und Takt. Hierauf wird die Masse sehr reichlich mit Liebe gewürzt. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträusschen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit, zusammen mit einer gut dosierten Tasse nicht zu heissem Temperament!
(eingereicht und empfohlen durch Emil Tüscher 23.01.2018)

  
----------------------------------------------------------------------------------------------
Damit ist unsere vielfältige Schiess-Saison 2017 auch bereits wieder Geschichte.
Wir wünschen Euch allen eine schöne Adventszeit, ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest und später alles Gute für das neue Jahr.

Es herrschten ideale winterliche Bedingungen am diesjährigen Chlausenschiessen, bei welchem 78 Teilnehmende mitmachten (7 mehr als im Vorjahr). Aus Sicht der PS BB verlief alles reibungslos. Unter der umsichtigen Leitung von Susanne Schneider vollbrachte das von ihr aufgebotene 25 m Team ganze Arbeit, gilt übrigens auch für die voran gegangenen Arbeiten in Bezug auf Bereitstellung der Munition und der Scheiben. Das an diesem Tag der Kälte sehr ausgesetzte Team gab dennoch alles in Sachen Betreuung und verdiente auch Seitens der VSGS Bestnoten. Ein spezieller Dank geht vorab an den von den Pistolenschützen Münchenbuchsee zu Hilfe geeiltem Heinz Müller, welcher wie schon im Jahr zuvor die Feuerleitung übernommen hatte, aber auch dem ganzen Team, bestehend aus Lydia, Irma, Susanne und Susanne, sowie Erwin, welches sich übrigens so organisiert hatte, dass für 3 davon auch noch eine Teilnahme am Wettbewerb möglich war.
Gewonnen wurde der Wettbewerb durch Marc Campana von den PRSSU, jedoch gehörte auch dieses Jahr unser Rolf Pfister wieder zum Siegertrio, er klassierte sich heuer im 3. Rang.

Herzliche Gratulation.

Mi dem Vereinsabend ist die Schiesssaison 2017 zu Ende gegangen, doch steht noch das traditionelle
"Klausenschiessen VSGS" vom Samstag 02.12.2017 im Sand an, zu welchem wir ja eingeladen haben und die Wettbewerbe 25 m unter unserer Leitung stehen.

 
Am 28.10.2017 beteiligte sich 28 Personen am Vereinsabend im Landgasthof Schönbühl. Allen Teilnehmenden sei an dieser Stelle nochmals gaz herzlich gedankt für den Besuch, ebenso dem ganzen Team des Landgasthofes für die erneut gute Betreuung. Wir freuen uns schon wieder auf den bereits wieder am gleichen Ort reservierten Abend am 27.10.2018. 
Nun wurde auch der Schleier gelüftet wer letztendlich das Ausschiessen aber auch die andern  zur Jahresmeisterschaft 2017 zählenden Wettbewerbe gewonnen hatte.  Details sind in der Rubrik Resultate ersichtlich. Besten Dank an Susanne Schneider für die Zusammenstellung.
Doch bevor wir uns in die in der Nacht umgestellte Winterszeit verabschiedeten, über-raschte Präsident Erwin Jenni nach herzlichem Dankeschön an den "Tätschmeister des Abends" Roby Etter noch alle anwesenden Damen erneut mit einer Rose als Geschenk. Auch ihm für diese tolle Tradition ein herzliches Dankeschön.
  
Das traditionelle Ausschiessen vom 07.10.2017 fand entgegen den düsteren Wetterprognosen bei strahlendem Sonnenschein und wärmer werdenden Temperaturen statt. Bedingt durch eine kurzfristige Absage konnte unser Präsident Erwin Jenni 12 Teilnehmende begrüssen und dankte Roby Etter für die Organisation des Anlasses. Roby Etter seinerseits übergab Heinrich Burri mit bestem Dank für seine lückenlose Anwesenheit an all unseren vorangegangenen Schiesstagen 1 Flasche Rotwein, bevor man nach weiteren Informationen zum Schiessen überging. Kurz vor Mittag waren die 3 Wettbewerbe sowie der obligate Plauschstich absolviert. Letzterer wurde von Jürg Röthlisberger vor Rolf Pfister und Claudia Wasmer gewonnen und darum mit einem Couvert mit Inhalt geehrt, alle andern erhielten jedoch zur ihrer Überraschung auch noch einen Fünfliber in die Hand gedrückt.
Im nahe gelegenen Restaurant Bären Sand wurden die zuvor Angemeldeten erneut prima verpflegt, derweil die andern nach der Verabschiedung  den Heimweg antraten. Doch wird erst am Vereinsabend vom 28.10.2017 im Landgasthof Schönbühl letztendlich der Schleier gelüftet wer dieses Ausschiessen gewonnen hat.
Anmelden dazu kann man sich wie auf der Einladung vermerkt bis am 19.10.2017 bei Roby Etter.
   
Unser Nachwuchsteam bestehend aus Severin Bur, sowie Gregory und Nadine Kunz und geleitet durch Roby Etter qualifizierten sich Ende Juni 2017 so nebenbei erfreulicherweise für den OASSV Nachwuchstag vom 26.08.2017 in Hindelbank. Auch dort zeigte unser Nachwuchs viel Nervenstärke, denn unser Gregory belegte in der Kategorie U15 den tollen 2. Rang und Severin in der Kategorie U21 den 4. Rang. Auch wenn Nadine in der Schlussabrechnung bei den U15ern am Schluss rangierte, konnte sie trotzdem viele neue Erkenntnisse mit nach Hause nehmen. Dem ganzen Team  an dieser Stelle herzliche Gratulation und Daniel Krebs herzlichen Dank für den süssen Aufsteller.
 
12 Schützinnen und Schützen waren am Vereinsschiessen vom 21.07.2017 dabei und liessen sich vom zuvor starkem Gewitter nicht abhalten dabei zu sein. Gewonnen wurde der Wettbewerb durch Jürg Röthlisberger vor dem Punktgleichen Rolf Pfister und Pierre Gfeller.
Nach dem Schiessen dislozierten wir wiederum in das nahe gelegene Restaurant Bären Sand, wo uns das Team um R. + E. Woodtli-Walter und ihr Team mit zuvor bestellten Menues verwöhnten und wir uns in geselliger Runde ergiebig austauschen konnten. Ein herzlicher Dank auch an Jürg Röthlisberger, der uns mit seiner Spende gar noch die Kaffeerunde finanzieren half.
 
Am 19.05.2017 und vom 09.06.-11.06.2017 führten wir PS Bernerbär das Pistolenfeldschiessen 2017 in der Schiessanlage Sand durch. Allen Funktionärinnen und Funktionären, aber auch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, danken wir an dieser Stelle ganz herzlich für den geleisteten Einsatz und den reibungslosen Betrieb, aber auch für die Teilnahme am grössten Schützenfest der Welt. Ein ganz grosser Dank geht speziell auch an Vizepräsidentin Susanne Schneider, welche erneut die Organisation im OA P03 übernahm und mit ihrem Team die gestellten Aufgaben souverän meisterte.
 
  Seit dem 29.04.2017 hat der Schweizer Schiesssportverband (SSV) einen neuen Präsidenten. Es ist der bisherige Vize-Präsident Luca Filippini, der Dora Andres als Präsidentin ablöst, die nach acht Jahren im Amt auf eine Wiederwahl verzichtet hatte. Den durch die Wahl des frei gewordenen Platzes als Vizepräsident im SSV-Vorstand übernimmt Walter Harisberger. Der 64-Jährige Liestaler, Präsident der Kantonal-schützengesellschaft Baselland, wurde dazu von von den Delegierten einstimmig gewählt.
Dora Andres wurde als Dank für ihr Engagement die Ehrenmitgliedschaft im SSV verliehen.

 
Seit dem 08.04.2017 haben wir PS Bernerbär dank besuchtem Schützenmeisterkurs in Sumiswald mit Susanne Hofer 1 Schützenmeisterin und mit Erwin Jenni 1 neuen Schützenmeister mehr in unseren Reihen. Herzliche Gratulation dafür und vielen Dank, dass Ihr beide ab sofort auch bereit seid, in der Feuerleitung mitzumachen.    
 
Das diesjährige Eröffnungsschiessen am 28.03.2017 fand bei frühlingshaftem Wetter statt, dabei waren 9 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Gewonnen wurde dieses durch Andreas Galli vor Susanne Schneider und Roby Etter. Somit ist die neue Schiesssaison lanciert und wir freuen uns, wenn wir uns jeweils an den vorgesehenen Schiesstagen treffen werden.

 

Die 23. HV fand am 17.03.2017 19.30 Uhr im Restaurant Bären Sand statt.
Nicht mehr im Vorstand und Verein, Roger Wittwer. Wir bedauern  diesen Austritt, respektieren aber den persönlich getroffenen Entscheid welcher nichts mit uns zu tun hat. 

Die neue Saison beginnt am Dienstag 28. März 2017 mit dem Eröffnungsschiessen und anschliessendem Höck im Bären Sand.

Sensationell! Am Kantonalfinal vom 18.02.17 für Luftpistolen in Schwarzenburg verpasste unser jüngstes Klubmitglied Severin Bur 2002 im Final bei den U17 die Bronce-Medaille um 0.4 Punkte. Lieber Severin, wir gratulieren Dir herzlich zu diesem schönen Erfolg.

Am 13.02.2017 wurden die aktuellen Schiessdaten 2017 geliefert und eingepflegt.

Unsere 23. Hauptversammlung findet am Freitag 17.03.2017 19.30 Uhr im Restaurant Bären Sand statt. Die schriftliche Einladung dazu folgt Mitte Februar 2017.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei nebelverhangenem Himmel und knapp unter 0°C nahmen 71 Personen am diesjährigen Klausenschiessen im Sand teil. Gewonnen wurde dieses dank starken Leistungen sowohl auf der 300 und 25 m Distanz
von unserem Vereinskameraden Rolf Pfister. Herzliche Gratulation dazu, ebenso an Susanne Schneider, welche den 25m Wettbewerb gewann jedoch an der Preisübergabe der Bänzen dazu nicht mal erwähnt wurde, was wir hiermit doch noch nachholen wollen.
Aber auch die andern mit ihnen noch 4 schiessenden Bernerbärinnen und -Bären schlugen sich tapfer. Euch allen herzlichen Dank für das Mitmachen sowie all den fleissigen Helfern, die den traditionellen Anlass wiederum tadellos organisiert haben.
Damit ist unsere vielfältige Schiess-Saison 2016 nun auch schon wieder Geschichte.
Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

 

Zwar ist mit dem Vereinsabend die Schiesssaison 2016 zu Ende gegangen, jedoch steht zur Erinnerung noch das traditionelle "Klausenschiessen VSGS" vom Samstag 03.12.2016 im Sand an, zu welchem wir bereits offiziell eingeladen haben.

Am 10.11.2016 erfuhren wir durch die Todesanzeige in der BZ, dass unser langjährigen Schützenkamerad Otto Leu geb. 31.12.1932 am 05.11.2016 verstorben ist und er am 11.11.2016 in Münchenbuchsee zu Grabe getragen wurde. Eine Delegation der PS Bernerbär nahm dort Abschied von unserem lieben Kameraden. Seinen Angehörigen entbieten wir auch auf diesem Weg nochmals unser herzliches Beileid und behalten Otto in guter Erinnerung.

Zum Vereinsabend am 29.10.2016 erschienen 29 Teilnehmende, den wir dieses Jahr im Landgasthof Bahnhof Schönbühl begingen und sehr zu gefallen wusste. Darum schon hier ein grosses Kompliment an das ganze Team des Landgasthofes und allen, welche diesen Abend gestaltet haben. Denn neben feinem Essen und  Lottospielen vernah-men wir durch unsere Vizepräsidentin und 1. Schützenmeisterin Susanne Schneider  dort auch noch, von wem das Ausschiessen und die Jahresmeisterschaft gewonnen wurde. Ebenso wurden bei dieser Gelegenheit die entsprechenden Siegerpreise abgegeben.  Details sind in der Rubrik Resultate ersichtlich.
Bevor wir uns dann in die Winterszeit verabschiedeten, überraschte  Präsident Erwin Jenni nach seiner kurzen Ansprache noch alle anwesenden Damen mit einer Rose als Geschenk. Auch ihm für diese tolle Idee ein herzliches Dankeschön.

Auch dürfen wir hier festhalten, dass es nach dem Weggang aus dem Vorstand von Pierre Gfeller als Präsident und unserem langjährigen Kassier und Ehrenmitglied Fritz Röthlisberger durch die getroffenen Rochaden im Vorstand gelungen ist das Vereinsschiff auf Kurs zu halten und wir zudem 4 Neumitglieder im Verein begrüssen durften.
 
Auch unser Ausschiessen vom 01.10.2016 ist schon wieder Geschichte und wurde von 15 Teilnehmenden besucht und freute uns Organisatoren natürlich sehr.

Gewonnen wurde der Plauschstich durch Claudia Wasmer vor Irma Sahli und Jürg Röthlisberger. Herzliche Gratulation dazu.
Aber auch alle andern wurden für ihre Teilnahme  mit einem kleinen Obolus belohnt, ebenso unser 2. SM Roger Wittwer der für seine 27 malige Übungsteilnahme von 28 möglichen mit einem kleinen Geschenk überrascht wurde.
Wer den Ausschiesset insgesamt gewonnen hat, vernehmen wir anlässlich unseres Vereinsabends vom 29.10.2016 im Gasthof Bahnhof Schönbühl.
Anmelden dazu kann man sich wie auf der Einladung vermerkt bis am 15.10.2016 bei Roby Etter.    

Auf den am 25.Mai 2016 ausgeschriebenen und 8 Abend umfassende Kurs für Jugendliche mit dem KK-Sportgerät während den Sommerschulferien, meldeten sich mit Einwilligung der Eltern wieder 5 Jugendliche. Die Kursabende standen unter der Leitung von Roger Wittwer und Robert Etter. Aufgrund der dort gezeigten und gemeldeten Leistungen qualifizierten sich erfreulicherweise 3 Jugendliche für den Nachwuchstag des OASSV vom 27.08.2016 in Herzogenbuchsee, dem jedoch dann nur 2 folgen konnten.  Hier rangierten Severin im 6. und Dario im 8. Rang.
Allen wurden am Schluss des Kurses erneut eine Bestätigung abgegeben und auch die Zusicherung der Jugendlichen, dass der Kurs "gfägt het" und man mit ihnen auch im Winter beim LUPI-Schiessen rechnen darf.   

Am Fr 22.07.2016  fand unser Vereinsschiessen statt, welches von 8 Teilnehmenden besucht wurde. Angemeldet waren 10, jedoch mussten 2 leider kurzfristig passen. Die düstere Wetterprognosen für diesen Tag waren, heftige Gewitter, Hagel und Sturmböen. Tatsache war aber, warmes Sommerwetter, Sonnenschein, so dass wir auch nach dem Schiessen das feine Nachtessen im nahe gelegenen Restaurant Bären im Garten geniessen konnten. 

Am 25.06.2016 erfuhren wir, dass unser langjährigen Schützenkamerad Erich Scheuner verstorben ist. Seinen Angehörigen entbieten wir nachträglich unsere herzliches Beileid und behalten Erich in guter Erinnerung.

Unsere Sektion nahm mit 5 Teilnehmenden am 24.06.216 am KSFAI 2016 in Appenzell teil.  (s.a. Schützenfeste). Gewinnerin des Sektionsstichs Susanne Schneider. Herzliche Gratulation dazu.

 

Am 30.05.2016 durften wir über den Eintritt unseres jüngsten Vereinsmitglieds Severin Bur Jahrgang 2002 freuen. Er wurde letztes Jahr anl. LUPI- und Schnupper-Kurs auf unseren Verein aufmerksam.   

Zum Pistolenfeldschiessen 2016 mussten wir diese Jahr in Hindelbank antreten, wir haben ja dazu vorsorglich rechtzeitig informiert.

Das durch die RS Hindelbank organisierte und  betreute  Pistolenfeldschiessen fand an 2 Tagen bei sehr warmen und sonnigem Wetter statt, doch am Sonntag goss es nach einer wilden Gewitternacht den ganzen Tag lang dann wie aus Kübeln. Bedingt durch Ferienabwesenheiten stellten die PS Bernerbär diese Jahr etwas weniger Teilnehmende. Wir gratulieren allen zu den erreichten Resultaten und danken ganz herzlich für die Teilnahme.


Das Eröffnungsschiessen am 29.03.2016 fand am Osterdienstag bei regnerischem Wetter statt, dabei waren 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Gewonnen wurde dieses durch Susanne Schneider vor Roger Wittwer und Andreas Galli.
    
Unsere Hauptversammlung fand am Freitag 11.03.2016 im Restaurant Bären Sand statt. Die Einladung dazu folgte Ende Februar 2016. Durch das Ausscheiden aus dem Vorstand von Präsident Pierre Gfeller und  dem Vizepräsident/Kassier und Ehrenmitglied  Fritz Röthlisberger gab es einige Rochaden. Siehe dazu Vorstand.

Vom 18. -21.02.2016 fand auf dem Gelände Bern Expo die 12. Internationale Fach- und Publikumsmesse FISCHEN JAGEN SCHIESSEN statt und war wiederum ein Erfolg. 27000 Fischer Jäger und Schützen Naturliebhaber und Outdoorfans besuchten die Ausstellung.
 

.